INFO: +++ Aktuelle Tabellen, Spielpläne und Ergebnisse von allen Mannschaften findet ihr bei Handball4all. +++ FÖRDERVEREIN: Du möchtest die Handballabteilung unterstützen? Dann werde doch Mitglied in unserem Förderverein (weitere Infos hier).

Bei allerbestem Herbstwetter ging es heute für uns nach Büchen zu unserem nächsten Auswärtsspiel. Mit dem Schwung der Siege aus den letzten beiden Spielen wollten wir heute natürlich nachlegen. In einem Trainingsspiel vor einigen Wochen konnten wir die Mannschaft aus Büchen noch deutlich schlagen – nun stellte sich allerdings heraus, dass sich hier eine stark veränderte Truppe präsentierte.
In der Einstimmung auf das Spiel wurde dann auch direkt darauf hingewiesen, dass es heute auf jeden Fall auf eine gute Abwehr, sowie Geduld im Angriff ankommen wird.

Wie schon am letzten Sonntag, konnten wir auch hier nach dem Anpfiff direkt den ersten Treffer landen. Auch das 2:0 gelang noch. Danach allerdings entwickelte sich ein sehr knappes, kampfbetontes Spiel. Immer wieder konnte der Gegner unseren knappen Vorsprung ausgleichen oder sogar selbst mal in Führung gehen. Wir wiederum waren nicht in der Lage, uns auf mehr als zwei Tore abzusetzen. Zur Pause stand es dann denkbar knapp 13:14 für uns.
In der Halbzeitpause haben wir die Probleme aus der ersten Halbzeit durchgesprochen. Im Wesentlichen sollte so weitergespielt wie zum Ende der ersten Halbzeit. Da hatten wir dann endlich einen guten Rhythmus in der Abwehr gefunden.
In der zweiten Halbzeit ging es dann in gleicher Art und Weise weiter: das Ergebnis blieb knapp. Zwar gingen wir immer wieder in Führung, aber der Gegner blieb dran. Erst nach dem Torestand von 16:16 konnten wir uns zum Ende des Spiels endlich auf vier Tore absetzen. Diesen Vorsprung konnten wir dann auch bis zum Ende halten und gewannen mit 21:25.
 
Erwähnenswert ist noch, dass es zwar zweitweise recht kampfbetont zuging (schließlich wollte ja auch niemand einfach so das Feld räumen …), das Spiel aber immer recht fair verlief (kleine Ruppigkeiten gehören dazu, ist halt Handball).
Des Weiteren haben wir eine super Mannschaftsleistung gezeigt und guten Teamgeist bewiesen. So kann es auf jeden Fall weitergehen.

   

Die nächsten Heimspiele  

 29.04.2018 Berliner Str

15:00 wJD - Glinde/Reinbek

17:00 1.Damen - Holsteinische Schweiz 2

06.05.2018 Buschkoppel

17:00 1.Herren - SC Nahe 08

   
© TSV Schwarzenbek Handball