INFO: +++ Aktuelle Tabellen, Spielpläne und Ergebnisse von allen Mannschaften findet ihr bei Handball4all. +++ FÖRDERVEREIN: Du möchtest die Handballabteilung unterstützen? Dann werde doch Mitglied in unserem Förderverein (weitere Infos hier).

Am heutigen Sonntag hatten wir den derzeitigen Tabellensiebten, den VfL Oldesloe, zu Gast bei uns in der Berliner Halle. In der Besprechung vor dem Spiel hatten wir uns vorgenommen, konzentriert in das Spiel zu gehen und den Gegner ja nicht zu unterschätzen.
Leider gelang uns das am Anfang nicht so gut. Die Mannschaft vom VfL Oldesloe ging zunächst sogar mit 2:0 in Führung. Dann aber konnten wir uns so langsam in der Abwehr stabilisieren und im Angriff unsere Akzente setzen. Nachdem wir erstmal den Ausgleich zum 2:2 geschafft hatten, kam dann eine spielentscheidende Phase in der ersten Halbzeit. Wir konnten uns dann durch konsequente Abwehrarbeit und gutes, schnelles Spiel nach vorne bis zum 11:4 absetzen, bevor der Gegner wieder ein Tor machte. Zum Halbzeitpfiff stand es dann bereits 15:5 für uns.

In der 2. Halbzeit machten wir dann weiter das Spiel. Die Abwehr stand gut und konsequent. Wenn wir den Ball eroberten, ging es dann zügig nach vorne. Insbesondere die langen Pässe von Sascha im Tor kamen heute durch die Bank weg richtig gut an. Am Ende gewannen wir die Partie mit 30:12.
Als Fazit kann man sagen, dass wir wieder eine gute Abwehr gespielt haben. Dies, gepaart mit einer richtig guten Torwartleistung, hat uns immer wieder in die Lage gebracht, unser Tempospiel aufzuziehen. Allerdings bleibt auch zu sagen, dass unser Aufbauspiel im Angriff heute nicht so wirkungsvoll war, was aber auch daran liegen mag, dass der Gegner gut verteidigt hat. Auch wenn das Ergebnis dies nicht vermuten lässt.
Nächsten Sonntag müssen wir dann zum aktuellen Tabellenzweiten. Dann werden wir dann sehen, wo wir stehen.

   
© TSV Schwarzenbek Handball