INFO: +++ Aktuelle Tabellen, Spielpläne und Ergebnisse von allen Mannschaften findet ihr bei Handball4all. +++ FÖRDERVEREIN: Du möchtest die Handballabteilung unterstützen? Dann werde doch Mitglied in unserem Förderverein (weitere Infos hier).

Heute hatten wir zur zweiten Pokalrunde die Mannschaft der GHG Hahnheide 1 bei uns in der Berliner Halle zu Gast. Da unser Gegner in der Liga über uns immerhin aktuell auf dem 2. Platz steht, war klar, dass wir heute mit Sicherheit kein leichtes Spiel haben würden.
Zu Beginn des Spieles lief es noch recht gut für uns - immerhin konnten wir gleich mal den ersten Treffer setzen. Allerdings lag dann unser Gegner nur wenige Minuten später mit einem Tor in Führung. So ging es dann die gesamte erste Halbzeit weiter. Wir konnten ausgleichen und in Führung gehen, ein bisschen später lag der Gegner wieder vorne. Zum Halbzeitpfiff stand es dann 10:11, das Spiel war also noch offen.
In der Pause wurde dann besprochen, dass genau so weiter gespielt werden sollte. Unsere Abwehr stand recht stabil und im Angriff kamen wir immer wieder zu guten Gelegenheiten.
Leider spielten wir dann aber nicht mehr so weiter. Wir bekamen in den ersten 10 Minuten der zweiten Halbzeit den Ball einfach nicht in das gegnerische Tor. Missglückte Wurfversuche und einige technische Fehler brachten den Jungs von Hahnheide immer wieder gute Kontermöglichkeiten. Und diese wussten sie leider auch zu nutzen. Während uns kein Treffer gelingen wollte, konnte unser Gegner acht Tore nacheinander machen. Erst dann konnten wir uns endlich mit einem Treffer zurückmelden. Leider war es uns in der Folge allerdings nicht mehr möglich, diesen Rückstand nochmal aufzuholen. Am Ende ging das Spiel für uns mit 20:28 verloren.
Letztendlich kann man sagen, dass wir immerhin in der Lage waren, in der zweiten Halbzeit doch wieder ins Spiel zurückzufinden. Wäre diese schlechte Phase zu Beginn der zweiten Halbzeit nicht gewesen, wäre das Spiel unter Umständen wohl knapper ausgegangen. Insofern haben wir uns recht gut geschlagen und das Spiel war hoffentlich ein guter Einstieg in die Rückrunde, die für uns nächsten Sonntag beginnt.
Leider hat sich unser Malte bei dem Spiel ziemlich verletzt und wir wünschen ihm hier alles Gute. Das gleiche wünschen wir auch dem Spieler von Hahnheide, der sich leider ebenfalls verletzt hat.

   
© TSV Schwarzenbek Handball