INFO: +++ Aktuelle Tabellen, Spielpläne und Ergebnisse von allen Mannschaften findet ihr bei Handball4all. +++ FÖRDERVEREIN: Du möchtest die Handballabteilung unterstützen? Dann werde doch Mitglied in unserem Förderverein (weitere Infos hier).

Zu ungewöhnlicher Zeit (Samstag, 17 Uhr) mussten wir heute nach Ratzeburg zu unserem Spiel gegen die Mannschaft von HSG Tills Löwen 08 2. Da wir die Mannschaft noch nicht kannten, gingen wir nach den Informationen der Tabelle von einem starken Gegner und somit von einem schweren Spiel aus.

Um so überraschender war es für uns, dass wir gleich nach Spielbeginn in Führung gehen konnten und diese auch lange Zeit in der ersten Halbzeit halten konnten. Erst etwa in der 20. Minute konnten die Ratzeburger ausgleichen. Dazu muss man sagen, dass es zu diesem Zeitpunkt immerhin 5:5 stand. Grund für dieses Ergebnis war natürlich die Leistung der beiden Torhüter.

Wobei hier erwähnt werden muss, dass Sascha in unserem Tor heute wirklich überragend gehalten hat. Leider haben wir es versäumt, aus den vielen sich dadurch ergebenden Möglichkeiten entsprechende Tore zu machen. So blieb es bis zur Pause ein knappes Spiel mit einem 10:9 für die Gastgeber zum Halbzeitpfiff.

Nach dem Wiederanpfiff konnte sich der Gegner auf 3 Tore absetzen. Diesem Rückstand liefen wir dann lange Zeit hinterher. Schließlich konnten wir uns noch zum 17:16 ran kämpfen, aber dann verloren wir wieder den Anschluss. Am Ende verloren wir das Spiel mit 23:18. Vom Spielverlauf her ist dieses Ergebnis vielleicht ein bisschen zu deutlich, aber es hat sich halt gerächt, dass wir unsere Chancen nicht ausreichend haben nutzen können.

Erwähnt werden sollte noch, dass wir dieses Spiel in unseren neuen Trikots bestritten haben. An dieser Stelle ausdrücklichen Dank an Philipp, unseren zweiten Torwart, für dieses Sponsoring.

   
© TSV Schwarzenbek Handball