Heute fand das erste Spiel im neuen Jahr statt. Unsere Mädchen fanden gut in das Spiel und gingen schnell mit 2:0 in Führung. Nachdem wir bereits 4:2 führten verloren wir etwas den Faden und Sandesneben konnte ausgleichen. Mit 5:5 ging es in die Pause.
Nach dem Pausentee entwickelte sich eine ausgeglichene Partie mit dem besseren Ende für die Gäste, die sich letztlich mit 9:10 durchsetzten konnten.
Eine unnötige Niederlage. Kopf hoch weiter geht es nächste Woche in Reinbek.