In der Halbzeit puschten wir uns noch mal und ab ging es in Runde zwei. Tja, was sollen wir schreiben in der 40. Minute dröhnte das Horn aufs Neue (14:19).
Irgendwie wurde sich darauf geeinigt, dass die restliche Zeit über eine andere Uhr ablaufen soll, bevor es in der 50. zu einer erneuten Zwangspause kommt.
In den letzten 20 Minuten spielten wir uns in einen Rausch und beendet die Partie mit 18:27. Das war ein super Spiel und hat wahnsinnig Spaß gemacht, weiter so!
Am 29.1. um 16.15 Uhr begrüßen wir den VfL Geesthacht 2 in der Buschkoppel 1 und hoffen auf reichlich Unterstützung und auf ein tolles Spiel. Wir geben alles.