Das letzte Spiel der Hinserie fand Sonntag in der Buschkoppel statt. In einer eher einseitigen Partie konnten die Mädels von Svenja und Larissa nur in der ersten Hälfte noch ein wenig "Torgefahr" ausstrahlen. Bereits zur Pause lagen wir mit 4:20 hinten.
In der zweiten Hälfte brachten wir nicht mehr viel auf die Platte. Am Ende stand es 4:34 was gerechnet 12:272 bedeutete. Viel wichtiger als das Ergebnis ist allerdings die Erkenntnis das jetzt neu gemischt wird und die Übermächtigen Gegner den Titel unter sich ausmachen.
Wir konnten den 7. Platz halten und führen damit das untere Tabellenfeld an.
Über die Unterstützung in der Halle freuen wir uns sehr.