Die Boizenburger Damen gingen 0:1 in Führung und der war zum wach rütteln. Keiner von uns, hatte Lust auf eine Partie wie im Hinspiel und nachdem 1:2 legten wir los. Irgendwie funktionierte alles und hat auch riesigen Spaß gemacht, beim Training kam trotzdem ein kleines "aber". Trainer kann man auch nicht wirklich glücklich machen.
Das Spiel ging mit 28:20 (17:9) aus.
Bedanken möchten wir uns auch bei den Mädels aus Boizenburg für das schöne und faire Spiel. Wir gratulieren zum 3. Platz.

Noch zu erwähnen ist, dass aus der Spendenaktion für die Getränke 50 Euro zusammen gekommen sind, die in die Mannschstskasse der wJE einfließen, auch hierfür ein dickes DANKESCHÖN.

Am 12.3. geht es weiter beim VfL Oldesloe.