Unsere letzte Reise, für die Saison 2017/18, führte uns zum Lübecker TS.
Uns war klar, das ein Sieg her musste, da Lübeck nur mit einem Punkt hinter uns lag.
In den ersten 20 Minuten (2:9) ging es ab, wie bei der Feuerwehr.
Die Stimmung in der Halle war super, so dass wir mit einem 4:12 in die Pause gingen. Unsere Gastgeberinnen versuchten das Feuer zu löschen, aber die geschlossene Mannschaftsleistung von uns gab es nicht her, so dass wir am Ende mit einem 12:23 Sieg die Halle verließen. Wir waren mit unserer Arbeit sehr zu Frieden und jede Spielerin kam zum Einsatz, es hat richtig Spaß gemacht.
Vor einem Jahr feierten wir den Aufstieg in die Süd/Ostsee-Liga und dieses Jahr feiern wir den vierten Platz in der Liga.
Bedanken möchten wir uns bei unserem Trainergespann, bei unseren Fans, Sponsoren und Mitwirkenden.
Wir freuen uns schon auf eine spannende Saison 2018/19. Bis dahin eine ruhige Pause und erholt euch gut.