In dem ersten Heimspiel in 2018 ging es bereits um 10.30 Uhr gegen die SG Glinde/Reinbek ins Spiel. Die TSV Mädels kamen gut ins Spiel und führten schnell mit 4:1. Dank einiger guten Paraden des Torhüters und dem konsequenten Ausnutzen der Torchancen. Anschließend war ein kleiner Bruch im Spiel und der Gegner konnte bis zum 7:7 aufschließen. Abermals unser Torhüter und die bessere Chancenverwertung sicherten die 11:9 Pausenführung.
In der Kabine scheinen Antonia und Nadine die richtigen Worte gefunden zu haben.
Anders lässt sich der 8:0 Lauf zu Beginn des zweiten Durchganges nicht erklären. Nun war es ein ungefährdeter Heimerfolg der mit 21:15 (105:75) und je 5 Torschützen auf beiden Seiten zu Ende ging.
Das nächste Heimspiel findet am 28.01.18 um 13.00 Uhr in der BK1 statt.
Über viele Fans würden wir uns freuen, wenn wir die Reserve der Tills/Löwen erwarten.

Viele Grüße Eure E Mädels