INFO: +++ Aktuelle Tabellen, Spielpläne und Ergebnisse von allen Mannschaften findet ihr bei Handball4all. +++ FÖRDERVEREIN: Du möchtest die Handballabteilung unterstützen? Dann werde doch Mitglied in unserem Förderverein (weitere Infos hier).

Am Samstag ging es zum letzten Spiel in der Vorrunde auf die Insel Fehmarn. Wir wollten den mitgereisten Fans nochmal zeigen, dass wir die Hauptrunde zurecht in der Süd/Ostee-Liga spielen.
Das Spiel fing verhalten an. Nach einer Abtastphase von 10Min. lief der TSV Express aber auf Hochtouren. Bis zur 25 Min. konnten wir uns auf 20:11 absetzen. Mal abgesehen davon, dass wir in der ersten Halbzeit schon 30 Tore hätten werfen können, stellten wir ab diesem Zeitpunkt den Spielbetrieb komplett ein. Es ging dann mit 20:16 in die Kabine.
Den wohlwollenden Worten des Trainers folgten keine Taten!Wir schafften es nicht, gute Chancen zu nutzen und in der Abwehr sicher zu stehen. In Minute 43. beim Stand von 26:22,gab es dann die Auszeit! “Was macht ihr da?Bewegt euch zum Ball. Spielt einfache Kreuze.Fordert doch mal die Abwehr!“ Vier Minuten später stand es 32:23.Geht doch! Ne, eben nicht! Wieder gingen die Köpfe aus und es wurde alles gespielt, nur kein Handball. Die grüne Karte war weg. Das war dann so knappe 3Minuten später beim Stand von 32:28. Die Jungs spielten wie “1 Tor zurück, 15 Sekunden zu spielen“. Die lockere Bewegung vor der Abwehr war weg. Durch Einzelaktionen schafften wir es bis zum Ende den Vorsprung wieder auszubauen. Nach 60 Minuten stand es 40:33. Puh, geschafft.

Fazit: Gegen vermeintlich schwächere Gegner tun wir uns besonders schwer. Wie gut, dass die kommenden Aufgaben sehr fordernd werden.
Bereits am nächsten Wochenende spielen wir in Trittau gegen die GHG Hahnheide. Dort hatten wir im November in einem hochklassigen Spiel 35:31 gewonnen. Mit so einer Leistung, wie von diesem Wochenende, gehen wir jedoch baden!
Anbei die Abschlusstabelle der Vorrunde! Die ersten 6 spielen in der Süd/Ostee Liga, die letzten 6 in der Süd/Ostsee Klasse eine Hin/Rückrunde! Wir fangen also wieder bei 0 an.

   

Die nächsten Heimspiele  

 09.12.2018 Berliner Str.

09:45 mJC - Wagrien

11:15 mJA - Wagrien

13:00 wJA - Wagrien 2

14:30 2.Damen - Bargteheide

16:15 1.Damen - Hahnheide

18:00 1.Herren - Lauenburg

16.12.2018 Berliner Str.l

12:00 wJD - Aumühle-Wohltorf 2

14:15 mJC - Geesthacht

16:00 2.Herren - Tills Löwen 3

13.01.2019 Buschkoppel

12:00 wJC - Ellerau

14:00 wJA - Fehmarn

16:00 1.Herren - Groß Grönau

18:00 2.Herren - Hahnheide

   
© TSV Schwarzenbek Handball