INFO: +++ Aktuelle Tabellen, Spielpläne und Ergebnisse von allen Mannschaften findet ihr bei Handball4all. +++ FÖRDERVEREIN: Du möchtest die Handballabteilung unterstützen? Dann werde doch Mitglied in unserem Förderverein (weitere Infos hier).

Heute trafen wir auf den TSV Ratekau. Wir wollten, wieder mal mit voller Bank, an dem letzten Spiel anknüften und Ratekau von Anfang an zeigen das wir hier zu Hause sind.
Dies gelang uns leider am Anfang überhaupt nicht. Wir standen in der Abwehr viel zu passiv da und ließen unsere Gegenspielerinnen einfach an uns vorbei laufen. Vorne im Angriff wollte es auch nicht wirklich klappen. Wir hatten keine Ideen gegen die doch sehr körperbetonte Abwehr der Ratekauerinnen. Nach 15 Min. Spielzeit stand es 4 zu 7. Wir nahmen unsere Auszeit um uns noch mal zu sammeln und mal endlich auf zu wachen. Nach der Auszeit lief es dann etwas besser. Die Abwehr stand etwas sicherer und wir konnten zum 9:9 (19:29 Min.) ausgleichen. Wir gingen dann mit einem zwei Tore rückstand (10:12) in die Kabine.
In der Kabine gab es eine kurz klare Ansage.
In der zweiten Halbzeit hat man dann gesehen das wir eine gute Abwehr spielen können. Es wurden die Gegnerinnen mal angefasst und wir haben uns gegenseitig unterstützt. Dazu kam das Tete uns in dieser Zeit im Tor den Rückhalt gab und einige gute Paraden hatte. Wir konnten uns dann zum 14:14 (31:34) ran kämpfen. Wir kämpften dann weiter um jeden Ball, die Abwehr stand, vorne im Angriff taten wir uns immer noch schwer aber über Gegenstöße kamen wir dann noch mal zu einfachen Toren. Was sollen wir sagen in der 47.32 Minuten stand es dann 17:16. Ratekau kam noch mal in den Ball besitz aber es reichte nicht mehr für einen Tor abschluss.
Wir haben dieses Spiel mit viel Kampf und mannschaftlicher Geschlossenheit doch noch für uns entscheiden können.

Es spielten: Helen 1, Mirjam, Fenja, Ehmi 4/5, Julia, Marleen 1, Kim, Lina 1, Hanna, Finja 6, Jördis, Julia 4, Teresa.

   
© TSV Schwarzenbek Handball