INFO: +++ Aktuelle Tabellen, Spielpläne und Ergebnisse von allen Mannschaften findet ihr bei Handball4all. +++ FÖRDERVEREIN: Du möchtest die Handballabteilung unterstützen? Dann werde doch Mitglied in unserem Förderverein (weitere Infos hier).

Zum Anfang ein „Kia ora“ an unseren weit entfernten Fan. Durch das unerwartet gute Abschneiden in der Vorrunde, qualifizierte sich die wJB für die Süd/Ostsee-Liga.

Zum Auftakt empfingen die Schwarzenbekerinnen den Lübecker TS. In diesem Spiel wurde allen schnell klar, dass in dieser Spielklasse auf einem anderen Niveau gespielt wird. Gerade im kooperativen Bereich waren die Europastädterinnen wesentlich mehr gefordert als in der Vorrunde, was jedoch nur förderlich für die Entwicklung der Mannschaft sein kann. Am Ende unterlagen wir mit 9:12.

In der zweiten Partie trat Schwarzenbek gegen die 2. Mannschaft des SV Henstedt-Ulzburg an. Im Deckungsverband war eine Steigerung zur ersten Partie erkennbar, wobei hier noch Potential nach oben ist. Herausragend in diesem Spiel war Leo, die fünf Siebenmeter parierte und diverse hochprozentige Torchancen der Gegner vereitelte. Endstand 14:6 für den TSV.

   
© TSV Schwarzenbek Handball