INFO: +++ Aktuelle Tabellen, Spielpläne und Ergebnisse von allen Mannschaften findet ihr bei Handball4all. +++ FÖRDERVEREIN: Du möchtest die Handballabteilung unterstützen? Dann werde doch Mitglied in unserem Förderverein (weitere Infos hier).
 Am 4. März reiste die wJB zum Auswärtsspiel nach Nahe. Zwar wurde das Hinspiel deutlich gewonnen, da der SC Nahe in der Vorwoche überraschend gegen den Drittplatzierten einen Punkt gewann, waren alle Beteiligten gewarnt.
 
Das Spiel begann ausgeglichen. Nachdem es nach 10 Spielminuten 3:3 stand, machte Leoni im Tor den Unterschied aus, die mit mehreren spektakulären Paraden Großchancen des Gegners vereitelte. In der 22. Spielminute gingen die Europastädterinnen erstmals mit 4 Toren in Führung. Nachdem die Spielseiten bei einem Stand von 10:7 gewechselt wurden, erwischte Nahe den besseren Start, sodass der Vorsprung in der 32. Spielminute auf ein Tor schmolz. Die TSV-Mädels zeigten sich hiervon jedoch wenig beeintrugt und gewannen die Partie letztendlich mit 18:12.
 
Dieser Erfolg war jedoch teuer erkauft. Obwohl die gegnerische Mannschaft überaus fair agierte, musste einer Schwarzenbekerin der Fingernagel entfernt werden und eine weitere Schwarzenbekerin erlitt einen Meniskusriss.
   

Die nächsten Heimspiele  

 09.12.2018 Berliner Str.

09:45 mJC - Wagrien

11:15 mJA - Wagrien

13:00 wJA - Wagrien 2

14:30 2.Damen - Bargteheide

16:15 1.Damen - Hahnheide

18:00 1.Herren - Lauenburg

16.12.2018 Berliner Str.l

12:00 wJD - Aumühle-Wohltorf 2

14:15 mJC - Geesthacht

16:00 2.Herren - Tills Löwen 3

13.01.2019 Buschkoppel

12:00 wJC - Ellerau

14:00 wJA - Fehmarn

16:00 1.Herren - Groß Grönau

18:00 2.Herren - Hahnheide

   
© TSV Schwarzenbek Handball