INFO: +++ Aktuelle Tabellen, Spielpläne und Ergebnisse von allen Mannschaften findet ihr bei Handball4all. +++ FÖRDERVEREIN: Du möchtest die Handballabteilung unterstützen? Dann werde doch Mitglied in unserem Förderverein (weitere Infos hier).

Am heutigen Samstag trat die weibliche B-Jugend beim VfL Rethwisch an. Da die Mannschaft in der Vergangenheit beim VfL noch nie gewinnen konnte, waren sich alle darüber bewusst, dass es eine schwere Aufgabe wird. Anfangs legten die Schwarzenbekerinnen gut los, jedoch verhinderten viele hektische Aktionen, dass man sich absetzen konnte. So ging es mit einem 7:5 aus unserer Sicht in die Kabine.

Zu Beginn der 2. Halbzeit agierten die Schwarzenbekerinnen zu harmlos, sodass Rethwisch in der 32. Spielminute den 7:7-Ausgleichstreffer erzielte. Nachdem Schwarzenbek in der 38. Spielminute mit 9:10 in Rückstand geriet, zündeten die TSV-Mädels den Turbo und setzten sich binnen 6 Minuten mit 14:10 ab. Nun sah alles nach einer Vorentscheidung aus, jedoch trumpften nun die Rethwischer-Mädels auf. Mit 15:15 ging es in die letzte Spielminute. Nun fing Nele den Ball ab und wurde nach links abgedrängt. Bevor sie festgemacht wurde, spielte sie Sonja an, die klug das Spiel verlagerte und Katha auf der rechten Seite bediente, die wiederum ihrem Hobby nachging und den entscheidenden Treffer zum 16:15 erzielte.

   

Die nächsten Heimspiele  

   19.11.2017 Berliner Str.

 14:15 wJE - TSV Bargteheide

16:00 1.Herren - TSV Groß Grönau

   26.11.2017 Berliner Str.

 10:30 wJB - Boizenburger HV

12:15 wJD - VFL Oldesloe

14:00 mJA - HSG Ostsee N/G

16:00 1.Herren - Henstedt-Ulzburg

18:00 2.Herren - Lauenburger SV

 10.12.2017 Berliner Str.

 11:00 wJD - TSV Bargteheide

12:30 mJD - SG Glinde/Reinbek 2

14:15 wJC - HSG Tills Löwen

16:00 2.Damen - DHG Sandesneben

18:00 2.Herren - HSG Büchen/Sieben.

   
© TSV Schwarzenbek Handball