INFO: +++ Aktuelle Tabellen, Spielpläne und Ergebnisse von allen Mannschaften findet ihr bei Handball4all. +++ FÖRDERVEREIN: Du möchtest die Handballabteilung unterstützen? Dann werde doch Mitglied in unserem Förderverein (weitere Infos hier).

Nachdem wir in den letzten zwei Wochen in Bargteheide und zu Hause gegen Lauenburg weitere 4 Punkte sichern konnten, stand am 6.März das Spiel gegen die Tills Löwen in Ratzeburg an. Nach dem recht schwachen Heimspiel gegen Lauenburg, war es jedem bewusst, dass wir dieses Mal eine Schippe drauflegen mussten. In der laufenden Saison hatten wir noch kein Match gegen die Löwinnen ausgetragen aber natürlich ist es uns nicht entgangen, dass die erste und zweite Mannschaft der Gastgeberinnen inzwischen verschmolzen sind. Hochkonzentriert gingen beide Teams in die Partie. In der ersten Halbzeit sahen wir ein ausgeglichenes Spiel. Hervorzuheben war die tadellose Abwehrarbeit an der die Löwinnen sich im Laufe der Partie zunehmend die Zähne ausbissen. Mit einem Vorsprung von 2 Toren ging es in die Kabine. Da wir uns in der Vergangenheit zur Mitte der 2.Halbzeit oft schwer taten, war es wichtig den Spielfluss beizubehalten. Das hat dieses Mal auch hervorragend geklappt. Es wurde weiter auf Tempo gespielt und die Führung wurde auf ein komfortables Polster erhöht. Sicher lag es auch daran, dass die Positionen dieses Mal nicht komplett durcheinander gewirbelt wurden. Beide Teams boten ein kämpferisches, spannendes und sehr unterhaltsames Spiel. Somit dürfen wir uns auf den kommenden Samstag freuen. In der Berliner Halle kommt es zum zweiten Aufeinandertreffen innerhalb einer Woche. Um 14.00 Uhr ist Anpfiff des Rückspiels in Schwarzenbek.

   

Die nächsten Heimspiele  

 18.04.2018 Berliner Str

20:00 mJA - GHG Hahnheide

22.04.2018 Berliner Str

12:15 wJB - Holsteinische Schweiz

14:00 1.Damen - Todesfelde/Leezen 2

16:00 1.Herren - Kaltenkirchen/Lentf.

29.04.2018 Berliner Str

15:00 wJD - Glinde/Reinbek

17:00 1.Damen - Holsteinische Schweiz 2

06.05.2018 Buschkoppel

17:00 1.Herren - SC Nahe 08

   
© TSV Schwarzenbek Handball