INFO: +++ Aktuelle Tabellen, Spielpläne und Ergebnisse von allen Mannschaften findet ihr bei Handball4all. +++ FÖRDERVEREIN: Du möchtest die Handballabteilung unterstützen? Dann werde doch Mitglied in unserem Förderverein (weitere Infos hier).

Nachdem in der vergangenen Saison bereits der erste Platz in der Kreisklasse erreicht worden ist, setzten die Spielerinnen der weibliche D-Jugend diese Saison ein Ausrufezeichen: mit großer Leidenschaft und insbesondere mit einer überzeugenden Abwehrarbeit wuchs die Mannschaft über sich hinaus und sicherte sich so bereits einen Spieltag vor Saisonende, mit 18:2 Punkten, souverän die Meisterschaft in der Kreisliga.

So sehen Meister aus:

wJD: Kreismeistertitel 2015-2016
von links: (oben) Trainer Gerald, Julia, Julia, Co-Trainerin Nina, Franzi, Fenja, Hanna, Henny
(unten) Nele, Sinja, Mirjam, Jana, Marleen und Lulu (liegend)

Rückblick: Die Kreismeisterschaft vor Augen erwischte es uns nach 16 Pflichtspielen! In unserem zweiten Spiel gegen die Tills Löwen innerhalb von 7 Tagen verloren wir verdient mit 15:16 Toren. Zu keiner Zeit fanden wir zu unserem Spiel und liefen nahezu über die gesamte Spielzeit einem Torrückstand hinterher.

Am zweiten Tag unseres Doppelspieltages hatten wir die Mannschaft des Vfl Geesthacht zu Gast - und eine weitere Niederlage konnten wir uns nicht leisten! Die Mädels besannen sich aber ihrer Stärken und ließen dem Gegner nicht den Hauch einer Chance – wir gewannen das Spiel mit 19:3 Toren! Damit benötigten aus dem letzten Saisonspiel gegen die GHG Hahnheide nur noch einen Punkt – glaubten wir zumindest. Zumindest solange, bis am frühen Abend des Spieltages die Ergebnisse der weiteren Spielpaarungen in SIS eingepflegt wurden: auch unsere Verfolger hatten widererwarten Punkte gelassen und wir hatten es geschafft: MEISTERSCHAFT !!!

Das Motto für das letzte Saisonspiel lautet daher: dem Gegner Respekt zollen und das Spiel nicht kampflos abgeben, sondern zeigen, warum wir Kreismeister sind. Das haben die Mädels mit einem ungefährdeten 14:26 – Erfolg mehr als deutlich gemacht!

Die Meisterschaftsehrung erfolgte im Anschluss an das Spiel durch die Handballgemeinschaft Lauenburg/Storman e.V.

Durch den Gewinn der Meisterschaft hat sich die Mannschaft für ein Entscheidungsspiel gegen die 1. weibliche D-Jugend des TSV Bargteheide qualifiziert, welches am 20.04.2016, um 18:30 Uhr in der Sporthalle Buschkoppel 5 stattfinden wird. Der Gewinner darf an den Entscheidungsspielen zur Bestenermittlung in Schleswig-Holstein teilnehmen.

Für die kommende Saison wünscht sich die Mannschaft noch ein paar gleichgesinnte Mädchen (Jahrgang 2003 - gerne auch mit Handballerfahrungen), um auch für die neue Aufgabe „C-Jugend“ gut aufgestellt zu sein.

Unsere Trainingszeiten sind montags 17:30 - 19:00 Uhr in der Sporthalle Berliner Straße und mittwochs 18:00 - 19:45 Uhr in der Sporthalle Buschkoppel 5 – einfach mal vorbeischauen!

   

Die nächsten Heimspiele  

 22.09.2018 Buschkoppel

14:00 mJC - TSV Travemünde

30.09.2018 Buschkoppel

14:00 2.Damen - Union Oldesloe

16:00 2.Herren - Aumühle-Wohltorf 2

21.10.2018 Buschkoppel

13:30 Kreispokalturnier 2.Herren

18:00 2.Damen - Tills Löwen 2

   
© TSV Schwarzenbek Handball