INFO: +++ Aktuelle Tabellen, Spielpläne und Ergebnisse von allen Mannschaften findet ihr bei Handball4all. +++ FÖRDERVEREIN: Du möchtest die Handballabteilung unterstützen? Dann werde doch Mitglied in unserem Förderverein (weitere Infos hier).

Unsere C-Mädels traten zum Saisonauftakt in Geesthacht an - wie in den vergangenen Jahren war es wieder eine schwierige Aufgabe: Diesmal hatte Geesthacht das Quäntchen Glück, das man manchmal zum Gewinnen braucht. Am Ende lautete es 17:18 gegen uns.

Dabei fing es so gut an. Jojo tanzte gleich zwei oder drei Gegnerinnen aus, Mai-Mai traf aus spitzem Winkel ins lange Eck, Lisa hämmerte den Ball in den Winkel. 15 Minuten lang lagen wir in Führung. Warum prallte dann aber der Ball von unserer hervorragenden Torhüterin Anna-Lena dreimal Richtung Gegner ab? Wieso landeten unsere Würfe nur noch am Pfosten? Und wieso landeten auch 3-Meter-Kurzpässe bei Geesthachter Spielerinnen? Ok, Geesthacht liegt an der Elbe – da hat man das Fischen gelernt. So lagen wir schließlich zur Halbzeit mit zwei Toren hinten.

Macht nichts. Mit Schwarzenbeker Tempohandball erreichten wir den Ausgleich. Und wenn die Gegnerinnen mal auf’s Tor warfen, hielt Jeanett auch die Unhaltbaren. Vorne klappte es jetzt auch wieder mit dem Einlaufen. Pass Celina auf Pia – Tor! Superanspiel auf unsere Kreisläuferin Jana – leider gehalten. So stand es lange Zeit Unentschieden … bis die quirrligen Geestachterinnen wieder mehrfach den Ball abfischten und schließlich kurz vor Schluss mit drei Toren Vorsprung führten.

In den Schlussminuten traf Celina im Minutentakt. Jeder Wurf ein Treffer! Aber auch auf der Gegenseite war Geesthacht treffsicher. Die letzten zwei Minuten wurde noch versucht, das Unmögliche möglich zu machen. Manndeckung – jeder hat eine! Wir kamen wieder bis auf ein Tor ran. Aber am Ende fehlte uns vielleicht noch die entscheidende Minute zum möglichen Ausgleich.

Es war ein spannendes und faires Spiel. Wir freuen uns bereits auf’s Rückspiel in Schwarzenbek. Und das mit dem Ball wegfischen gibt es dann nicht mehr!

Die Torschützen: Celina - 7, Jojo - 4, Lisa - 2, MaiMai - 2, Pia - 2

   
© TSV Schwarzenbek Handball