INFO: +++ Aktuelle Tabellen, Spielpläne und Ergebnisse von allen Mannschaften findet ihr bei Handball4all. +++ FÖRDERVEREIN: Du möchtest die Handballabteilung unterstützen? Dann werde doch Mitglied in unserem Förderverein (weitere Infos hier).

Dank einer zupackenden Abwehr und Celina in Hochform gewannen unsere C-Mädels gegen Büchen nach spannendem Spiel mit 13:12. Schwarzenbek führte fast das gesamte Spiel über, konnte sich jedoch nie mehr als zwei Tore absetzen. Die Spannung hielt bis zur letzten Sekunde - kein Spiel für schwache Trainer- und Zuschauerherzen.

Für unser Team war besonders in der ersten Halbzeit Celina treffsicher. Auch Jojo, Nina und Pia trugen sich in die Torschützenliste ein. Auf der anderen Seite wühlten sich die Büchenerinnen Spielerinnen mit viel Biss und ganz besonderen technischen Fertigkeiten immer wieder erfolgreich durch die Schwarzenbeker Abwehr. Diese fand erst in der zweiten Halbzeit ein Rezept gegen die eigenwillige Wühlmaus-Technik, bei der sich oftmals gleich drei Büchener Spielerinnen mit dem Rücken zum Tor postierten, um sich dann aber blitzschnell in die Abwehr hineinzudrehen, sobald sie angespielt wurden.

Vorne fehlte dem Schwarzenbeker Spiel am frühen Sonntagmorgen (11:00 Uhr!) hin und wieder ein wenig die Kreativität, die jedoch durch individuelle Klasse wieder wettgemacht wurde. Dafür rührte die Abwehr Beton an. In den letzten Minuten sicherte die starke Abwehr den Sieg.

   

Die nächsten Heimspiele  

 18.04.2018 Berliner Str

20:00 mJA - GHG Hahnheide

22.04.2018 Berliner Str

12:15 wJB - Holsteinische Schweiz

14:00 1.Damen - Todesfelde/Leezen 2

16:00 1.Herren - Kaltenkirchen/Lentf.

29.04.2018 Berliner Str

15:00 wJD - Glinde/Reinbek

17:00 1.Damen - Holsteinische Schweiz 2

06.05.2018 Buschkoppel

17:00 1.Herren - SC Nahe 08

   
© TSV Schwarzenbek Handball